Wir sind die ...
Hieristeinkaufenbequemgemeinde!
17. November 2022

„Beneflizz“ soll 2023 wieder als gemeinsamer Hauptlauf stattfinden

Sponsorenlauf erzielte in diesem Jahr 16.000 Euro für Remchinger Schulen und Nachsorgeklinik


Groß war die Freude der Remchinger Schulen, als der Skiclub dieser Tage das Geheimnis um den Spendenbetrag des diesjährigen „Beneflizz“-Sponsorenlaufs lüftete: Ganze 16.000 Euro hatten die Schülerinnen und Schüler für den guten Zweck den Sommer über erlaufen. Die Hälfte davon kommt in bewährter Weise der Nachsorgeklinik Tannheim und ihrer Arbeit mit krebs-, herz- und mukoviszidosekranken Kindern und Jugendlichen sowie verwaisten Familien zu Gute. Die andere Hälfte geht direkt an die Fördervereine der fünf beteiligten Schulen – entsprechend des von ihnen erlaufenen Spendenbetrags.

Über die höchste Summe darf sich die Bergeschule Singen freuen, dicht gefreut von der Peter-Härtling-Grundschule in Wilferdingen, deren Klasse 1b einen Extrapreis für die höchste Laufleistung erhält, wie Simone Kohl vom Skiclub erklärte. Als Einzelläufer am eifrigsten Spenden gesammelt hat wie schon im vergangenen Jahr Tim Gommel aus Singen: Der 10-Jährige hat alleine 500 Euro von seiner Familie und Freunden zusammengetrommelt. „Der Lauf hat großen Spaß gemacht und es ist cool, damit anderen Kindern helfen zu können“, stellte er freudenstrahlend fest. Auch örtliche Laufgruppen beteiligten sich an der Aktion – den höchsten Betrag sammelten die Remchinger Landfrauen um ihre Vorsitzende Christa Kröner-Kussmaul.

Um Corona-bedingt mehr Planungssicherheit zu haben, fand der „Beneflizz“ zwei Mal individuell an den teilnehmenden Schulen statt – manche integrierten ihn in den Unterricht, andere machten einen ganzen Sporttag daraus. Das soll sich in Zukunft wieder ändern: „Wir sind begeistert und überaus dankbar, dass auch ohne Hauptlauf so ein tolles Ergebnis zusammengekommen ist“, verdeutlichte Andrea Willmann vom Organisationsteam, „Aber 2023 planen wir Anfang Juli wieder einen großen gemeinsamen Lauf, um auch das vermisste Eventfeeling wieder zu haben.“ Neu ist dabei die Strecke, die dieses Mal rund um die Nöttinger Skihütte mit anschließender Hocketse auf der Vereinsanlage stattfinden soll. In weiterer Zukunft sei auch ein Hauptlauf rund um die Neue Ortsmitte in Wilferdingen geplant, um den Lauf mitten hinein in die Gemeinde zu holen. „Allen, die den Beneflizz möglich gemacht haben, gebührt ein großer Applaus – da steckt ein unglaubliches Herzblut dahinter“, verdeutlichte Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon als Schirmherr. Er durfte sich zudem über eine Spende in Höhe von 500 Euro vom Maifest des Skiclubs an den neuen Förderverein für alle Kinder und Jugendlichen in Remchingen (Fördi) freuen.

jza

Über ein tolles Ergebnis beim „Beneflizz“ freuen sich Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon, Simone Sacher, Holger Bodemer, Benjamin Lüking, Christiane Röber, Sabrina Utz, Mandy Schönthaler, Ulrike Scholz, Bärbel Schütz (hinten von links) Christa Kröner Kussmaul, Tim Gommel, Andrea Willmann, Georg Klamandt und Simone Kohl (vorne von links). Foto: Zachmann

Eine Spende für den Fördi Remchingen bekam Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon (Zweiter von links) vom Skiclubteam um Bärbel Schütz (von links), Holger Bodemer und Andrea Willmann. Foto: Zachmann

Remchingen ist prima ...

Grußwort Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon

... das ist die Überzeugung der Betriebe und Organisationen, die dieses Informationsportal tragen. Ausgehend von einem dringenden Informationsbedürfnis über die Verkehrssituation in und um Remchingen während einer mehrmonatigen Bauphase an der B10 hat sich eine Initiative gebildet, die alle Anwohner und Besucher Remchingens nachhaltig und dauerhaft mit Informationen versorgen will. Dazu gehört:

  • Aktuelles aus Remchingen
  • Aktionen und Veranstaltungen
  • Handel, Dienstleistungen und Gewerbe
  • Aktuelle Angebote der Remchinger Betriebe
  • Nachrichten aus der Remchinger Wirtschaft
  • Aktuelle Services wie Verkehrslage, Kraftstoffpreise, Notdienste
  • u.v.m.
Fehlt was?
Sie vermissen eine Information, haben eine Anregung oder hätten eine Nachricht, die hierher gehört?

Dann schreiben Sie uns doch an info (at) remchingen-prima.de.