Wir sind die ...
Hieristeinkaufenbequemgemeinde!
22. November 2022

Remchingen läutet die Vorweihnachtszeit ein

Über 100 Aussteller beim ausgedehnten Remchinger Adventsmarkt in der Kulturhalle


Das Remchinger Kulturhallenteam hatte nicht zu viel versprochen, als es am Wochenende den Duft von Zimt und Tannen, von Glühwein und Pommes an der Neuen Ortsmitte ankündigte. Denn noch viel mehr hatte der Adventsmarkt zu bieten: Auch wer nach Kerzen, Tee oder Gebäck, nach Seifen, Honig oder Weihnachtsgestecken suchte, brauchte eigentlich nur der Nase nach zu gehen. Oder einfach den Besucherströmen, die sich in und um die Halle herum durch die liebevoll geschmückten Stände und Buden von über 100 Hobbyhandwerkerinnen und Bastlern aus der Region tummelten.

„Trotz der vergrößerten Fläche war der Andrang der Aussteller so groß, dass wir einigen absagen mussten“, stellte Marktleiterin Ulrike Kumm fest und freute sich neben vielen treuen Stammausstellern über so manches neue Gesicht hinter den Tischen, die teilweise so festlich bestückt waren, das man kaum drüber hinweg blicken konnte: „Die Vielfalt an Waren ist das, was die Besucher hier besonders schätzen.“ Insbesondere im Außenbereich sorgte die Gemeinde für eine familienfreundliche Auflockerung und erste Boten fürs dreitägige Remchinger Weihnachtsdorf, dass dann ab Freitag an der Neuen Ortsmitte stattfindet.

„Endlich wird es wieder Weihnachten“, freuten sich auch die Besucher Monika und Matthias Burger. Auf der Suche nach ihrer heißbegehrten Weihnachtsmarmelade mit Zimt und Sternanis sicherten sie sich die ersten Geschenke. „Spaß und Stimmung gehören zum Fest und da lassen wir uns auch die Weihnachtsbeleuchtung nicht ganz abschalten“, stellten die beiden fest. Ausstellerin Ingrid Schaber aus Grötzingen hatte die passende Idee für die Energiekrise: „15 Minuten Advent“ in einer Überraschungstüte mit Kerze, Streichhölzern, Tee, Schokolade und einer Geschichte. „Das tolle ist, dass man hier auch immer wieder neue Inspirationen bekommt und tolle Begegnungen hat“, freute sie sich. Zeit für ein Schwätzchen nahm sich auch Helene Schwarz, auch wenn ihre Strohsterne so gefragt waren, dass sie vor Ort prompt weiterstecken musste. Am Nachmittag übergab sie die Geschäfte ihrem Mann und öffnete derweil ihr Puppenmuseum in Wilferdingen.

Die kurzen Wege zu ihrer Imkerstube schätzten auch Jürgen und Silvia Utz aus Singen: Vor allem Blüten- und Rapshonig, der bei jungen Familien voll im Trend liegt, mussten sie prompt nachholen. Auch bei Hans Herrmann hat die heiße Jahreszeit begonnen: Der leidenschaftliche Bäcker kann nach dem Adventsmarkt seinen Großbackofen prompt wieder anwerfen. Insbesondere seine Hildabrötchen, aber auch die bunten Mischungen und Pralinen, die er allesamt zugunsten der Liebenzeller Gemeinschaft verkauft, standen hoch im Kurs: „Zum Glück habe ich noch genug Urlaub, um die nächsten Backaktionen zu starten.“ Aber auch die aufwändig gesteckten Kränze und allerlei Schmuck und moderne Winterdekorationen vieler Aussteller fanden schnell neue Besitzer, die es sich damit nun zu Hause gemütlich machen können.

jza

Weihnachtszauber verbreitete der Adventsmarkt in der und um die Remchinger Kulturhalle. Foto: Zachmann

Über die kreativen dreidimensionalen Bilder von Franziska Ringwald aus Remchingen (von links) freuten sich die Besucher Thomas Hartmann, Sara Sumac Balcazar de Mesquita und Gisella Mendoza. Foto: Zachmann

Weihnachtszauber verbreitete der Adventsmarkt in der und um die Remchinger Kulturhalle. Foto: Zachmann

Remchingen ist prima ...

Grußwort Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon

... das ist die Überzeugung der Betriebe und Organisationen, die dieses Informationsportal tragen. Ausgehend von einem dringenden Informationsbedürfnis über die Verkehrssituation in und um Remchingen während einer mehrmonatigen Bauphase an der B10 hat sich eine Initiative gebildet, die alle Anwohner und Besucher Remchingens nachhaltig und dauerhaft mit Informationen versorgen will. Dazu gehört:

  • Aktuelles aus Remchingen
  • Aktionen und Veranstaltungen
  • Handel, Dienstleistungen und Gewerbe
  • Aktuelle Angebote der Remchinger Betriebe
  • Nachrichten aus der Remchinger Wirtschaft
  • Aktuelle Services wie Verkehrslage, Kraftstoffpreise, Notdienste
  • u.v.m.
Fehlt was?
Sie vermissen eine Information, haben eine Anregung oder hätten eine Nachricht, die hierher gehört?

Dann schreiben Sie uns doch an info (at) remchingen-prima.de.