Wir sind die ...
Hieristeinkaufenbequemgemeinde!
11. Januar 2019

Aus der Arbeit des Gemeinderates

Vergaben für das Bauprojekt in den Meilwiesen und Zuschuss für den FC Alemannia Wilferdingen beschlossen


Bauprojekt in den Meilwiesen
Zwei Vergabeentscheidungen für das Bauprojekt in den Meilwiesen hatte der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung des Jahres 2018 zu treffen. Für die Sanitär- und Lüftungsarbeiten erhielt die Firma Kurt Pailer GmbH, 75196 Remchingen den Zuschlag zum Angebotspreis von 23.761,47 Euro. Dieselbe Firma erhielt auch für das Gewerk „Heizungsarbeiten” den Zuschlag mit einer Angebotssumme von 38.418,36 Euro.

Doppelhaushaltsplan, Wirtschaftspläne der Gemeindewerke und des Eigenbetriebs Altenpflegeheim
Der Doppelhaushaltsplan 2019/2020 wurde bei einer Gegenstimme beschlossen. Weiterhin wurde der Wirtschaftsplan der Gemeindewerke bei einer Enthaltung beschlossen. Ebenso eine Enthaltung gab es beim Beschluss zum Wirtschaftsplan für den Eigenbetrieb Altenpflegeheim Remchingen.

Zuschussantrag des FC Alemannia Wilferdingen
Eine umfangreiche Vorlage zum Zuschussantrag des FC Alemannia Wilferdingen stellte Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon vor. Der FCA möchte sein Vereinsheim grundlegend sanieren. Dabei war es wichtig die Kosten aufzuschlüsseln, was nach den Richtlinien zur Förderung der Vereine in Remchingen zuschussfähig ist und was dem Wirtschaftsbetrieb des Vereins zuzuordnen ist. Nach den Kostenschätzungen entfielen auf den zuschussfähigen Teil insgesamt 205.332,64 Euro. Daher beschloss der Gemeinderat einstimmig eine Förderung in Höhe des Regelsatzes von 20 %, maximal somit 41.066,53 Euro für das umfangreiche Projekt.

Besetzung Gemeindewahlausschuss
Für die Besetzung des Gemeindewahlausschusses zur Kommunalwahl 2019 wurden von der CDU Roland Kröner und Dr. Helga Zachmann benannt. Von der FWV wurden Annemarie Panteleit und Anja Müller benannt. Von der SPD wurden Wolfgang Muff-Hohmann und Heidebrecht Hill benannt und von den Grünen wurde Nathalie Kiefer und Nadja Mende benannt.

Remchingen ist prima ...

Grußwort Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon

... das ist die Überzeugung der Betriebe und Organisationen, die dieses Informationsportal tragen. Ausgehend von einem dringenden Informationsbedürfnis über die Verkehrssituation in und um Remchingen während einer mehrmonatigen Bauphase an der B10 hat sich eine Initiative gebildet, die alle Anwohner und Besucher Remchingens nachhaltig und dauerhaft mit Informationen versorgen will. Dazu gehört:

  • Aktuelles aus Remchingen
  • Aktionen und Veranstaltungen
  • Handel, Dienstleistungen und Gewerbe
  • Aktuelle Angebote der Remchinger Betriebe
  • Nachrichten aus der Remchinger Wirtschaft
  • Aktuelle Services wie Verkehrslage, Kraftstoffpreise, Notdienste
  • u.v.m.
Fehlt was?
Sie vermissen eine Information, haben eine Anregung oder hätten eine Nachricht, die hierher gehört?

Dann schreiben Sie uns doch an info (at) remchingen-prima.de.