23. Mai 2024

Beschwerden über unpünktliche Schülerbusse

Auf wiederkehrende Probleme und Verspätungen des Schülerbusverkehrs wies Gemeinderat Felix Casper (CDU) hin und fragte nach Gesprächs- und im Falle keiner Besserung Sanktionsmöglichkeiten. „Es vergeht keine Woche, in der wir nicht in Gesprächen mit dem Unternehmen sind“, erklärte Bürgermeisterin Julia Wieland (parteilos). Selbst die Erste Landesbeamtin habe sich der Problematik angenommen, bei einer Vorortkontrolle sei der Bus jedoch „zufällig pünktlich“ gekommen: „Aber wir kämpfen weiter.“

Auf zahlreiche geparkte Anhänger an der Singener Querspange machte derweil Volker Bräuninger (SPD) aufmerksam und schlug vor, kostenpflichtige Dauerparkplätze am Singener Narrenplätzle anzubieten, das als Parkplatz ohnehin nicht ausgelastet sei.

Ute Praefcke fragte nach dem Verbleib des Partnerschaftskunstwerks aus San Biagio Platani, das vor dem Rathausneubau an der Neuen Ortsmitte stand. Zum Partnerschaftsfest im Sommer wolle die Gemeinde das neu gestrichene Kunstwerk wieder dort aufstellen, erklärte Wieland.

jza

Symbolbild Foto: Stock-Fotografie-ID:1757225266 agfit

Nicht verpassen!

Remchingen ist prima ...

... das ist die Überzeugung der Betriebe und Organisationen, die dieses Informationsportal zusammen mit der GKMB GmbH tragen. Wir informieren Anwohner und Besucher Remchingens nachhaltig und dauerhaft mit Informationen:

  • Aktuelles aus Remchingen
  • Aktionen und Veranstaltungen
  • Neues von Handel, Dienstleistungen und Gewerbe
  • Aktuelle Angebote der Remchinger Betriebe
  • Nachrichten aus der Remchinger Wirtschaft
  • Aktuelle Services wie Verkehrslage, Kraftstoffpreise, Notdienste
  • u.v.m.
Fehlt was?
Sie vermissen eine Information, haben eine Anregung oder hätten eine Nachricht, die hierher gehört?

Dann schreiben Sie uns doch an info (at) remchingen-prima.de.