Wir sind die ...
Hieristeinkaufenbequemgemeinde!
11. Januar 2022

Diakoniestation freut sich über starken Rückhalt der örtlichen Handwerksbetriebe

Spendenaktion der am Erweiterungsbau beteiligten Handwerker erbrachte 23.300 Euro


Mitte November 2021 konnte die Diakoniestation Remchingen nach nur zehn-monatiger Bauzeit wie berichtet den großzügigen Erweiterungsbau in der neuen Ortsmitte in Remchingen einweihen. Ein weiteres Mal hatte die Station alle Handwerkerleistungen an örtliche und umliegende Handwerksbetriebe vergeben.

„Die neuen Räumlichkeiten, dass wir voll im Zeitplan und nahezu im Kostenrahmen bleiben konnten, sind ein echter Segen für uns“, brachte es der Diakonievorsitzende Karl-Heinz Stengel bereits bei der Einweihung auf den Punkt, „Das haben wir allen voran unseren zuverlässigen örtlichen Handwerksbetrieben und Fachfirmen zu verdanken. In Zeiten von Corona, Materialknappheit und Fachkräftemangel hat es sich mehr denn je bewährt, auf sie zu setzen.“

Neben kompetenter, fachgerechter Arbeit und fairen Preisen haben die örtlichen Betriebe in den vergangenen Wochen darüber hinaus vielfach sehr großzügige Spenden an die Diakoniestation Remchingen überwiesen: „Insgesamt ergab sich ein großartiger Spenden-Betrag von 23.300 Euro, für den wie äußerst dankbar sind“, freute sich Stengel und dankte den an der beteiligten Firmen Bodemer Maler- und Stuckateurbetrieb, Bittighofer Malerbetrieb, Sanitär Martin Herrmann, Schreinerei Kastner, Schreinerei Oliver Gräßle, CMK Manuel Knöller, Metallbau Deurer, Farr Wohnwelt, Kröner Gerd Transporte, Kröner Haustechnik, Langhof GmbH, Schlittenhardt GmbH, Schüttkus GST-Bau, Jörg Stengel Zimmerei & Holzbau, Walch Fensterbau, Walch Elektrotechnik, Architekturbüro Schaller und der VR Bank Enz plus.

Mit diesen Spenden können die von der Diakoniestation selbst aufzubringenden Baukosten weiter gesenkt werden. Damit stehen zusätzliche Eigenmittel für das neue Wohngemeinschaften-Projekt zur Verfügung, dessen Vorbereitungen an der Wilferdinger Albstraße bereits auf Hochtouren laufen.

jza.

Über die großzügigen Spenden der ortsnahen Handwerksbetriebe freuten sich bei der Einweihung des Erweiterungsbaus der Vorsitzende Karl-Heinz Stengel (Dritter von rechts) und Pfarrer im Ruhestand Hans-Martin Griesinger vom Vorstandsteam (Vierter von links). Foto: Peter Bauer

Remchingen ist prima ...

Grußwort Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon

... das ist die Überzeugung der Betriebe und Organisationen, die dieses Informationsportal tragen. Ausgehend von einem dringenden Informationsbedürfnis über die Verkehrssituation in und um Remchingen während einer mehrmonatigen Bauphase an der B10 hat sich eine Initiative gebildet, die alle Anwohner und Besucher Remchingens nachhaltig und dauerhaft mit Informationen versorgen will. Dazu gehört:

  • Aktuelles aus Remchingen
  • Aktionen und Veranstaltungen
  • Handel, Dienstleistungen und Gewerbe
  • Aktuelle Angebote der Remchinger Betriebe
  • Nachrichten aus der Remchinger Wirtschaft
  • Aktuelle Services wie Verkehrslage, Kraftstoffpreise, Notdienste
  • u.v.m.
Fehlt was?
Sie vermissen eine Information, haben eine Anregung oder hätten eine Nachricht, die hierher gehört?

Dann schreiben Sie uns doch an info (at) remchingen-prima.de.