09. Juni 2024

Durchfahrt „Im Kerr“ nur noch mit Anwohnerausweis

Laut Gemeindeverwaltung ist für die Dauer der Bauarbeiten am Kinder- und Jugendcampus die Durchfahrt der Straße „Im Kerr“ nur noch mit einem entsprechenden Ausweis erlaubt.


„Um vor allem die Schülerinnen und Schüler sowie Anwohner vor Autos und einer unübersichtlichen Verkehrslage zu schützen, haben wir uns dazu entschlossen, die Straße für den öffentlichen Verkehr zu sperren. Leider kam es hier immer wieder zu gefährlichen Situationen, oft durch Elterntaxis“, erklärt Bürgermeisterin Julia Wieland. Zum Schutz der Verkehrsteilnehmenden ist die Straße daher nur noch mit einem Anwohnerausweis durchfahrbar. Der Gemeindevollzugsdienst wird hier regelmäßig vor Ort sein.

An der Ecke Im Grund/ Im Kerr soll ein neuer Kindergarten entstehen, während der Bau von neuen Räume der Kernzeit und einer Schulmensa am Kutscherweg vorgesehen ist. Foto: Zachmann

Nicht verpassen!

Remchingen ist prima ...

... das ist die Überzeugung der Betriebe und Organisationen, die dieses Informationsportal zusammen mit der GKMB GmbH tragen. Wir informieren Anwohner und Besucher Remchingens nachhaltig und dauerhaft mit Informationen:

  • Aktuelles aus Remchingen
  • Aktionen und Veranstaltungen
  • Neues von Handel, Dienstleistungen und Gewerbe
  • Aktuelle Angebote der Remchinger Betriebe
  • Nachrichten aus der Remchinger Wirtschaft
  • Aktuelle Services wie Verkehrslage, Kraftstoffpreise, Notdienste
  • u.v.m.
Fehlt was?
Sie vermissen eine Information, haben eine Anregung oder hätten eine Nachricht, die hierher gehört?

Dann schreiben Sie uns doch an info (at) remchingen-prima.de.