Wir sind die ...
Hieristeinkaufenbequemgemeinde!
07. Februar 2019

Gemeinderatskandidat*innen nominiert

Pressewart Thomas Walter berichtet wie folgt über die Nominierungsversammlung von Bündnis 90/Die Grünen:


„Am vergangenen Donnerstag, den 31.01.19 fand unsere Nominierungsversammlung zur Wahl der Gemeinderatskandidat*innen für die Liste von Bündnis 90/Die Grünen für die Gemeinderatswahl 2019 in Remchingen statt.

Es standen dafür dieses Mal 20 Bewerber*innen zur Verfügung, was einer Verdopplung der Anzahl gegenüber den letzten Wahlen von 2014 entspricht. Das ist für uns eine sehr erfreuliche Entwicklung. Einmal ist das durch die gestiegene Mitgliederzahl zu erklären und zum anderen auch durch das Interesse von Nichtmitgliedern für eine Kandidatur, immerhin 6 an der Zahl.

Nach der Begrüßung durch Klaus Fingerhut und den erläuternden Worten von Dieter Braun, der auch durch die Versammlung leitete, stellten sich die Bewerber*innen jedes Listenplatzes einzeln vor und der Versammlung zur Wahl. Sie präsentierten ihre Motivation für die Kandidatur und ihre Vorstellungen für die Remchinger Zukunft. Dabei wurde neben dem aktiven Mitgestalten der Demokratie unter anderem der Einsatz für mehr Transparenz und Chancengleichheit, für Lärm- und Hochwasserschutz, Natur- und Umweltschutz mit Erhalt der Artenvielfalt unter Eindämmung des Flächenverbrauchs und naturnaher Bewirtschaftung, ein Ausbau des Radwegenetzes sowie die Stärkung des sozialen Zusammenhalts genannt.

Es wird nun Aufgabe der Kandidat*innen sein, die Schwerpunkte der Grünen Ideen für den Gemeinderatswahlkampf festzulegen.

Thomas Walther”

Die nominierten Gemeinderatskandidat*innen von links nach rechts: Peter Schröder, Katharina Kammerer, Sybille Hildner-Lippolt, Dieter Braun, Ira Rodriguez, Fabian Farr, Klaus Fingerhut, Cornelia Schröder, Matteo Kammerer, Klaus Schlager, Gabriele Ulrich, Thomas Walther, Till Siegenthaler, Manfred Holzinger, Karin Huwer und Eric Huser. Nicht auf dem Bild: Oliver Adam, Irina Stier, Nils Nonnenmacher und Dominik Lehr

Remchingen ist prima ...

Grußwort Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon

... das ist die Überzeugung der Betriebe und Organisationen, die dieses Informationsportal tragen. Ausgehend von einem dringenden Informationsbedürfnis über die Verkehrssituation in und um Remchingen während einer mehrmonatigen Bauphase an der B10 hat sich eine Initiative gebildet, die alle Anwohner und Besucher Remchingens nachhaltig und dauerhaft mit Informationen versorgen will. Dazu gehört:

  • Aktuelles aus Remchingen
  • Aktionen und Veranstaltungen
  • Handel, Dienstleistungen und Gewerbe
  • Aktuelle Angebote der Remchinger Betriebe
  • Nachrichten aus der Remchinger Wirtschaft
  • Aktuelle Services wie Verkehrslage, Kraftstoffpreise, Notdienste
  • u.v.m.
Fehlt was?
Sie vermissen eine Information, haben eine Anregung oder hätten eine Nachricht, die hierher gehört?

Dann schreiben Sie uns doch an info (at) remchingen-prima.de.