22. April 2024

Günstige Kilopreise sorgen für Ansturm auf Bücherflohmarkt

Tonnenweise Bücher suchen zugunsten von Digitalisierungsprojekten neue Besitzer


Für tonnenweise Lesevergnügen sorgte am Wochenende der Förderverein der Nöttinger Bertha-Benz-Grundschule: Zum großen Bücherflohmarkt strömten gleich am ersten Tag hunderte Besucher in die örtliche Turnhalle. Ob Kinder- oder Sachbücher, Zeitschriften oder Romane, Kochbücher oder Krimis: Die am Vortrag von zahlreichen Unterstützern haufenweise zur Halle gekarrten Bücher hatten die Ehrenamtlichen thematisch sortiert und damit für ein übersichtliches Stöbern gesorgt. Antike Bücher mit teilweise schon vergilbten Seiten bekamen einen Extraplatz im Fußballtor.

Schon kurz nach der Eröffnung hielt die Achtjährige Jenny Gänger freudestrahlend einen ganzen Stapel Bücher unter den Armen: von Pferden und Einhörnern, optischen Illusionen und bunten Sachgeschichten. „Ich habe nach nichts Bestimmtem gesucht, aber bin schnell fündig geworden“, freute sich die Schülerin aus Königsbach. Während ihr bis vor wenigen Monaten noch die Eltern vorgelesen haben, lese sie nun ihnen vor, berichtet sie fröhlich. Auch die Tasche ihrer Mutter Nora füllte sich schnell: „Viele Bücher hier sind in einwandfreiem Zustand und ein gedrucktes Buch ist auch in Zeiten des E-Books einfach etwas Tolles.“

„Wir kommen schon seit Jahren her und finden immer wieder tolle Bücher, da ist für jeden was dabei – und wenn wir zu Hause genug haben, bringen wir sie einfach beim nächsten Flohmarkt wieder her“, erklärte Ute Daub aus Nöttingen. Durch die Reihen mit Kisten voller Schmökern schlenderte sie zusammen mit Kerstin Reeck, die es vor allem auf lustige, tiefgründige Bücher abgesehen hatte. Da kam ihr Hape Kerkelings Katzenbuch gerade recht. Vom Reiseführer im Rucksackformat bis zur Ratzinger-Biografie ist der Nöttinger Prädikant Georg Planner fündig geworden und freute sich über die nachhaltige Initiative: „Das ist die letzte Chance, die Bücher vor dem Container zu retten.“ Dieser stand schon zum Füllen bereit vor der Turnhalle.

Dass es für den Großteil gar nicht soweit kommen musste, dafür sorgte der Förderverein einerseits mit günstigen Kilopreisen und andererseits mit einem kunterbunten Rahmenprogramm: Schnell bildeten sich kleine Schlangen an der Kuchentheke, am Popcorn- und alkoholfreien Cocktailverkauf. Der gesamte Erlös des Wochenendes soll den Nöttinger Grundschülern für Digitalisierungsprojekte zu Gute kommen.

jza

Emsiges Treiben herrschte kurz nach Eröffnung der Nöttinger Bücherflohmarkts zwischen den gut sortierten Kisten. Der Erlös kommt den Grundschülern zu Gute. Foto: Zachmann

Nicht verpassen!

Remchingen ist prima ...

... das ist die Überzeugung der Betriebe und Organisationen, die dieses Informationsportal zusammen mit der GKMB GmbH tragen. Wir informieren Anwohner und Besucher Remchingens nachhaltig und dauerhaft mit Informationen:

  • Aktuelles aus Remchingen
  • Aktionen und Veranstaltungen
  • Neues von Handel, Dienstleistungen und Gewerbe
  • Aktuelle Angebote der Remchinger Betriebe
  • Nachrichten aus der Remchinger Wirtschaft
  • Aktuelle Services wie Verkehrslage, Kraftstoffpreise, Notdienste
  • u.v.m.
Fehlt was?
Sie vermissen eine Information, haben eine Anregung oder hätten eine Nachricht, die hierher gehört?

Dann schreiben Sie uns doch an info (at) remchingen-prima.de.