Wir sind die ...
Hieristeinkaufenbequemgemeinde!
10. Februar 2020

Im Jubiläumsjahr sportlich und gesellig viel vor

TV Nöttingen plant zum 125. Geburtstag einige Überraschungen – und Rundumerneuerung der Halle.


Die Tischfähnchen standen auf Jubiläumsmodus bei der Hauptversammlung des TV Nöttingen – zum 125. Geburtstag will der über 2000 Mitglieder starke Verein für so manche Überraschung sorgen. Zu den Höhepunkten gehören neben dem Festbankett am 21. März unter anderem das Mai- und Sportfest, das Folklore-Tanzfest am 31. Oktober und die in Remchingen ausgerichteten Waldlauf-Landesmeisterschaften am 7. November.

„Jede unserer sportlichen und geselligen Veranstaltungen wollen wir im Jubiläumsjahr etwas größer herausputzen“, freuten sich die drei Vorsitzenden Modesta Kriebel (Bereich Überfachliches), Hubert Bittighofer (Finanzen) und Henrik Hammer (Sport) und hofften auf rege Mithilfe. Diese kann auch Bauausschuss-Leiter Franz Aufschläger gut gebrauchen, schließlich steht im Jubiläumsjahr mit der Rundumerneuerung der Sporthalle vom Boden über die Heizung und LED-Belichtung bis zur Decke ein Mammutprojekt an. Einstimmig wählten die Mitglieder Hammer und den bisherigen Turnrat für eine weitere Periode, Bittighofer auf eigenen Wunsch nur noch für ein Jahr. Neu in den Turnrat kommt Pirmin Guigas als Jugendausschuss-Vertreter.

Dass sich beim TVN schon die Kleinsten wohlfühlen, bestätigte der Rückblick des Jugendausschuss-Leiters Benjamin Zollt, der sich freute, dass der Badische Turnerbund die Nöttinger Jugendarbeit als „Best Practice“-Beispiel präsentierte. Passend zum Jubiläum bereicherte Alfred Ulshöfer die durchweg positiven Abteilungsberichte mit einem historischen Rückblick auf Gauturnfeste, die man mit dem Fuhrwerk besuchte und Turnwettkämpfe, bei denen es Bier und Zigarren als Preise gab. Dagegen erhielten Hermann Dibos und Thomas Maag von Christine Hornung und Jörg Hasenauer für langjährigen Einsatz als Übungsleiter und in der Verwaltung des Vereins die Ehrennadel des Turngaus in Silber und Siegfried Guigas nach 25 Jahren als Übungsleiter die Ehrennadel in Gold überreicht.

Neben einer Vielzahl an Sportabzeichen für Jung und Alt ehrte der Verein zahlreiche langjährige Mitglieder: für 25 Jahre Mitgliedschaft Martina Bischoff, Corinna Gerber, Gerhard Farr, Esther Grüner, Henrik Hammer, Silke Jonson, Florian Köpfer, Christa Letzelter-Walch, Susanne Müller, Sascha Rebmann, Stefan Reips, Martin Reister, Eva-Maria und Ulrich Wagner, Hans Walch und Elke Wildenmann, für 40 Jahre Maria Eberle, Waltraud Fromm, Hubert Hess, Sabine Kastner, Tabea Kirchenbauer, Markus Leonhard, Renate Liebl, Michael Seemann und Klaus Wachter, für 50 Jahre Georg Dürr, Adele Klecker, Brigitte Reiser, Gottfried Schock, Gerd Siebler, für 60 Jahre Christa Schäfer und Harald Stolla, für 65 Jahre Gerhard Grau und Richard Guigas und für ganze 70 Jahre Werner Baret, Max Daub und Bruno Siebler.

jza

Zahlreiche langjährige Mitglieder ehrten die TVN-Vorsitzenden Modesta Kriebel (links), Hubert Bittighofer (hinten von rechts) und Henrik Hammer.

Remchingen ist prima ...

Grußwort Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon

... das ist die Überzeugung der Betriebe und Organisationen, die dieses Informationsportal tragen. Ausgehend von einem dringenden Informationsbedürfnis über die Verkehrssituation in und um Remchingen während einer mehrmonatigen Bauphase an der B10 hat sich eine Initiative gebildet, die alle Anwohner und Besucher Remchingens nachhaltig und dauerhaft mit Informationen versorgen will. Dazu gehört:

  • Aktuelles aus Remchingen
  • Aktionen und Veranstaltungen
  • Handel, Dienstleistungen und Gewerbe
  • Aktuelle Angebote der Remchinger Betriebe
  • Nachrichten aus der Remchinger Wirtschaft
  • Aktuelle Services wie Verkehrslage, Kraftstoffpreise, Notdienste
  • u.v.m.
Fehlt was?
Sie vermissen eine Information, haben eine Anregung oder hätten eine Nachricht, die hierher gehört?

Dann schreiben Sie uns doch an info (at) remchingen-prima.de.