Wir sind die ...
Hieristeinkaufenbequemgemeinde!
08. Juni 2019

„Jugendliche sollen Schach spielen“

Remchinger Bürgermeister spielt gegen den Nachwuchs


Ein weiteres Schachturnier der Remchinger Jugendlichen gegen den Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon startete am vergangenen Donnerstag im Jugendtreff Remchingen. Pünktlich um 16 Uhr stellten sich neun Jugendliche gegen den Bürgermeister. Für Verpflegung mit Kaffee und Brezeln sorgten die Eltern der Spieler.

Fachmännisch unterstützt und beraten wurden sie durch Heinrich Riebel, 89 Jahre alt, Ehrenmitglied im Schachclub Remchingen/Keltern. Die Teilnehmer sind zwischen 12 und 14 Jahre alt und größtenteils Mitglied im Schachclub oder in einer der drei Schach AGs an den Remchinger Schulen. Wir wollen, dass die Begeisterung am Schach spielen nicht verloren geht und das Kinder zusammen das Schachspiel erlernen und nicht ihre ganze Zeit mit dem Smartphone vergeuden, berichtet Elena Angermann vom Jugendtreff Remchingen.

Das Turnier dauerte insgesamt 2 Stunden und erforderte viel Konzentration. Ein großes Lob geht an Herrn Prayon, denn nicht jeder Bürgermeister setzt sich so für seine Jugendlichen ein und kann auch noch so gut Schach spielen, erzählt Sylvia Ulshöfer vom Schachclub Remchingen/Keltern. Das Spiel organisiert von Jugendtreff Remchingen und dem Schachclub ist eine gute Tradition und begeistert alle.

Die ersten drei Plätze erhalten eine Medaille. Gewonnen hat das Spiel Adrian König, auf dem zweiten Platz Tim Kirchenbauer und auf dem dritten Platz Leon Kolmanic. Es gab insgesamt vier Siege, vier Niederlagen und ein Remi bis zum Ende des Matches. Interessierte können sich gerne beim Schachclub unter https://schachclub-keltern.jimdo.com oder bei einer der drei AGs melden. 

Konzentration gefragt: Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon (rechts) im direkten Duell gegen den Nachwuchs. Foto: Maier

Remchingen ist prima ...

Grußwort Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon

... das ist die Überzeugung der Betriebe und Organisationen, die dieses Informationsportal tragen. Ausgehend von einem dringenden Informationsbedürfnis über die Verkehrssituation in und um Remchingen während einer mehrmonatigen Bauphase an der B10 hat sich eine Initiative gebildet, die alle Anwohner und Besucher Remchingens nachhaltig und dauerhaft mit Informationen versorgen will. Dazu gehört:

  • Aktuelles aus Remchingen
  • Aktionen und Veranstaltungen
  • Handel, Dienstleistungen und Gewerbe
  • Aktuelle Angebote der Remchinger Betriebe
  • Nachrichten aus der Remchinger Wirtschaft
  • Aktuelle Services wie Verkehrslage, Kraftstoffpreise, Notdienste
  • u.v.m.
Fehlt was?
Sie vermissen eine Information, haben eine Anregung oder hätten eine Nachricht, die hierher gehört?

Dann schreiben Sie uns doch an info (at) remchingen-prima.de.