Wir sind die ...
Hieristeinkaufenbequemgemeinde!
12. September 2022

Ortsvereine sorgen für ausgelassene Straßenfest-Stimmung

Tausende Besucher feiern zwei Tage lang rund um die Singener Marktstraße


Gemeinhin schätzen die Singener die Ruhe abseits der vielbefahrenen Straßen. Doch an diesem Wochenende war es alles andere als ruhig in Remchingens zweitgrößtem Ortsteil: Zur Partymeile funktionierten zahlreiche Ortsvereine und Helfer aus der ganzen Gemeinde den Ortskern um. Ob Jung oder Alt: Das 14. Singener Straßenfest konnte kaum einen zu Hause halten und sorgte zwei Tage lang für ausgelassene Stimmung und Begegnungen im dichten Gedränge auf der und rund um die Markstraße. Tausende Besucher aus Remchingen und der Umgebung scharten sich bis in die Nacht hinein um die kreativ geschmückten und musikalisch bespielten Stände. Selbst einzelne Regenschauer konnten die Feierlaune nicht trüben.

„Es hat lange genug gedauert, bis wir nach einer Ehrenrunde endlich wieder feiern können“, blickte Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon auf die Corona-bedingte Verschiebung des Fests und dankte den hunderten beteiligten Helfern um die ehrenamtlichen Organisatoren Ulrich Haag, Florian Becker und Volker Bräuninger, „Wie vieles in Remchingen ist das Fest nur möglich wegen ganz vielen, die sich ehrenamtlich einbringen.“ Gekonnt ist gekonnt: Mit zwei Schlägen stach Prayon am Samstagnachmittag das erste Bierfass an, vor dem sich bald eine lange Schlange bildete, die sich über das Freibier samt Brezel freute. „Wochenend und Sonnenschein – brauchst du mehr, um glücklich zu sein?“, trällerte derweil im Nieselregen der Singener Gesangverein und schaffte es schließlich mit dem Badnerlied, die Sonne hervorzulocken.

„Wir nehmen das Wetter, wie es kommt und freuen uns, dass endlich wieder so viele Begegnungen möglich sind“, freute sich auch die Ehrenvorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Gretel Flinspach und verloste mit ihrem Team bis nach Mitternacht eifrig Blumen zugunsten des Vereinsheim-Neubaus. Die Blumentombola hat ebenso Straßenfest-Tradition wie das „Plumsklo“ der DLRG: Bei jedem Treffer auf eine Zielscheibe ließen sich die jungen Rettungsschwimmer im Taucheranzug in einen wassergefüllten Container katapultieren. Kinderherzen höher schlagen ließen auch Schmink- und Bastelangebote des CVJM, während auf der Turnvereins-Bühne Peter Kantner und seine musikalischen Freunde für Unterhaltung sorgten und Graffiti-Künstler Sebastian Bauer am Sonntagnachmittag T-Shirts mit den Besuchern gestaltete. Für ausgelassene Partystimmung sorgte unter anderem die Freiwillige Feuerwehr mit ihrem Cocktail-Tunnel und die Carnevalsgesellschaft mit regem Barbetrieb.

Bewusst innehalten konnte man in der Nacht derweil im Raum der Stille in der Christuskirche. Der Festsonntag startete dort mit einem ökumenischen Gottesdienst, an dem der evangelische Pfarrer Rudolf Kaltenbach zusammen mit dem katholischen Diakonaten Ulrich Haag das Gleichnis des barmherzigen Samariters ins Zentrum stellte. Dabei regten sie an, öfter auch mal aus dem Blickwinkel des anderen zu denken, bewusst Gemeinschaft zu suchen und Zeit miteinander zu verbringen. Das taten die Besucher anschließend bei zahlreichen kulinarischen Angeboten vom Germanenburger der Fußballer über Pizza und Flammkuchen bis hin zu bayrischen Spezialitäten der stilecht in Tracht gekleideten „Aztekas“, die das Fest auch noch am Montag mit einem Handwerkeressen ausklingen lassen.

jza

Klicken Sie hier, um alle Bilder des Straßenfestes zu sehen

Remchingen ist prima ...

Grußwort Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon

... das ist die Überzeugung der Betriebe und Organisationen, die dieses Informationsportal tragen. Ausgehend von einem dringenden Informationsbedürfnis über die Verkehrssituation in und um Remchingen während einer mehrmonatigen Bauphase an der B10 hat sich eine Initiative gebildet, die alle Anwohner und Besucher Remchingens nachhaltig und dauerhaft mit Informationen versorgen will. Dazu gehört:

  • Aktuelles aus Remchingen
  • Aktionen und Veranstaltungen
  • Handel, Dienstleistungen und Gewerbe
  • Aktuelle Angebote der Remchinger Betriebe
  • Nachrichten aus der Remchinger Wirtschaft
  • Aktuelle Services wie Verkehrslage, Kraftstoffpreise, Notdienste
  • u.v.m.
Fehlt was?
Sie vermissen eine Information, haben eine Anregung oder hätten eine Nachricht, die hierher gehört?

Dann schreiben Sie uns doch an info (at) remchingen-prima.de.