Wir sind die ...
Hieristeinkaufenbequemgemeinde!
10. September 2020

Remchinger Grundschüler erhalten erneut kostenfreie Notinsel-Hausaufgabenhefte

Sponsoren haben auch in diesem Jahr das Projekt großzügig unterstützt.


In den letzten Jahren war es schon fast selbstverständlich geworden, dass der Notinselbeauftragte des Lions Club Pforzheim Johannes Reuchlin spätestens Anfang August über 450 Hausaufgabenhefte ins Remchinger Rathaus brachte. Von dort wurden die Hefte in den Grundschulen verteilt und nach den Ferien an die Schülerinnen und Schüler ausgegeben. In den vergangenen Monaten war lange nicht klar, ob es auch in diesem Jahr genügend Sponsorengelder für die Finanzierung der Hausaufgabenhefte geben würde.

Die Freude bei Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon und der Kinder- und Jugendbeauftragten Michaela Ungerer war umso größer, dass der Kraftakt auch in diesen besonderen Zeiten gelungen ist. Über 480 Exemplare mit dem prägnanten Notinsellogo konnte Thomas Müller überreichen. Ein herzliches Dankeschön an alle Sponsoren sowie an den Lions Club Pforzheim Johannes Reuchlin nahm er von seinem Besuch mit zurück nach Pforzheim.

Das deutschlandweit größte Kinderschutzprojekt „Notinsel“ wurde von der Stiftung Hänsel + Gretel ins Leben gerufen. Mittlerweile gibt es deutschlandweit über 17.000 Notinseln in Geschäften und Einrichtungen. Allein in Remchingen sind es mehr als 30 Notinseln. Unter www.remchingen.de/kinderkommune/notinsel-was-ist-das/ sind die Standorte der jeweiligen Notinseln aufgelistet. Die Stiftung Hänsel+Gretel mit Sitz in Karlsruhe fördert seit 1997 bundesweit verschiedenste Kinderschutzprojekte mit dem Ziel, Kinder vor Gewalt und Missbrauch zu bewahren. 

Die neueste Förderprojekt der Stiftung ist die App Krisenchat.de. Hier finden alle unter 25 ein bundesweites, ehrenamtliches und kostenfreies Hilfsangebot 24 Stunden täglich.

Der Notinselbeauftragte Thomas Müller (Bildmitte) überreicht die kostenfreien Hausaufgabenhefte an Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon und Kinder- und Jugendbeauftragte Michaela Ungerer.

Hochwertig und informativ gestaltet: Die neuen Hausaufgabenhefte

Remchingen ist prima ...

Grußwort Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon

... das ist die Überzeugung der Betriebe und Organisationen, die dieses Informationsportal tragen. Ausgehend von einem dringenden Informationsbedürfnis über die Verkehrssituation in und um Remchingen während einer mehrmonatigen Bauphase an der B10 hat sich eine Initiative gebildet, die alle Anwohner und Besucher Remchingens nachhaltig und dauerhaft mit Informationen versorgen will. Dazu gehört:

  • Aktuelles aus Remchingen
  • Aktionen und Veranstaltungen
  • Handel, Dienstleistungen und Gewerbe
  • Aktuelle Angebote der Remchinger Betriebe
  • Nachrichten aus der Remchinger Wirtschaft
  • Aktuelle Services wie Verkehrslage, Kraftstoffpreise, Notdienste
  • u.v.m.
Fehlt was?
Sie vermissen eine Information, haben eine Anregung oder hätten eine Nachricht, die hierher gehört?

Dann schreiben Sie uns doch an info (at) remchingen-prima.de.