Wir sind die ...
Hieristeinkaufenbequemgemeinde!
28. Juli 2023

Sportfest mit Ranntallauf - TVN mit Großaufgebot beim Ranntallauf

Mit 30 Läuferinnen und Läufern war der TVN beim diesjährigen Ranntallauf über 10 km am Start.


Und auch die Platzierungen konnten sich sehen lassen. 4 Mal Gold, 6 Mal Silber und 4 Mal Bronze gab es für die TVN-ULTRAS. Mit Betina Schötterl siegte die jüngste TVN-Dame in der W35 in ausgezeichneten 54,58 Min. Seriensiegerin Claudia Maag hatte in der W50 ihre schärfste Rivalin sicher im Griff und landete in 47,50 Min. ebenso auf Platz 1, wie Thorsten Tjoa in der M60 nach ausgezeichneten 42,33 Min. und Hubert Bittighofer, der als Sieger der M70 knapp 10 Minuten länger als Thorsten benötigte. Alle vier Sieger distanzierten ihre Konkurrenten deutlich. Mit Silber dekoriert wurden Stephanie Weissert (W45) in 55,05 Min., Christina Hagenlocher (W55) mit einer Zeit von 55,26 Min. und Sylvia Ulshöfer (W60), die 1.01,43 Std. unterwegs war.

Bei den Herren sorgte Dirk Gulden in starken 40,40 Min. als zweiter der M40 für einen Glanzpunkt. Er war gleichzeitig schnellster TVN-Athlet. Silberglanz steuerten ferner Uwe Hemminger mit 44,21 Min. in der sehr stark besetzten M50 sowie Alfred Ulshöfer (M65) nach 51,24 Min. bei. Mit Bronze bedacht wurden Stephanie Oechsle (W50) in 51,17 Min., Sybille Hildner-Lippolt (W55) mit 57,13 Min., Marcel Jouvenal (M) in 43,49 Min. sowie Manuel Novak (M35) in 46,15 Min.

Die weiteren Platzierungen und Zeiten der TVN-ULTRAS: In der W50 Maria Scrofan, Platz 5 in 55,45 Min., Ivonne Thaler Platz 6 in 56,31 Min. und Susanne Casper (W50) mit Platz 8 in 1.09,02 Std., Simon Siebler (M) Platz 4 in 43,50 Min., Daniel Sinn (M35), Platz 5 in 48,43 Min., die M40er Thomas Kröner mit Platz 4 in 47,03 Min. und Thorsten Utz mit Platz 6 in 48,20 Min., Lars Rolf Rapp (M45) mit Platz 7 in 47,58 Min., das M50er Paket mit Marco Frei (Platz 4) in 47,22 Min., Bernd Guigas (Platz 10) in 54,12 sowie Steffen Schötterl (Platz 12) in 54,58 Min. In der M50 unterwegs waren Gunter König (4. in 49,01 Min.), Andreas Siebler (8. in 56,41 Min.) und Uwe Weissmann (10. in 59,04 Min.). Und mit Nikolaus Vogel (M60) auf Rang 7 in 56,42 Min. sowie Arnold Weber (M65) auf Rang 5 in 1.00,44 Std. kamen auch zwei unserer älteren Läufer gesund ins Ziel. Im 5km Lauf siegte Jonas Spintig-Farr vor Marcel Weimar (LT Rheinhessen-Pfalz) und Simeon Roll (Die Spechte), bei den Damen Franziska Farr vor Helga Sandmaier (LT Rheinhessen-Pfalz) und Katharina Becker auf Platz 1. In der Nordic Walking-Konkurrenz hatte Frank Weber vor Boujemaa Mouatassim und Rolf Pfirrmann die Nase vorne.

Einmal mehr gab es viel Lob für den TVN als Veranstalter, sowohl die Verpflegung auf dem Sportgelände und auf der Strecke betreffend, als auch in Bezug auf die von Sponsoren zur Verfügung gestellten Preise. An dieser Stelle ein besonderer Dank an Thorsten Utz für die von ihm gestalteten Trinkbecher sowie die dekorativen Holzmedaillen und die „Siegertrophäen“ aus Holz. Ferner Dank an EDEKA Getsch für die Obstspende, an das Rennwerk Pforzheim für bereitgestellte Gutscheine sowie an die Pfinzgau Apotheke Viktor Ketterer und den dm Markt Remchingen für attraktive Sachpreise. Nicht zu vergessen die Firma Botament, die wiederum schöne Taschen für die Teilnehmer zur Verfügung stellte.

Bürgermeisterin Julia Wieland hatte beim Startschuss sowie der Siegerehrung sichtlich Spaß. Die gelungene Veranstaltung wurde von unseren Helferinnen und Helfern hervorragend gemeistert, so dass noch bis spät in die Nacht der eine oder andere Gedankenaustausch erfolgte.

Am Sonntag durften unsere zahlreichen Besucher ein rundum gelungenes Sportfest mit tollen Auftritten unserer jungen und jung-gebliebenen Sportler erleben. Der Jugendausschuss bot für die Kids Glitzertattoos und Bastelangebote an. Der Wirtschaftsausschuss verwöhnte alle mit Schnitzel, Tortelloni und Leckerem vom Grill.

TV Nöttingen e.V.

Remchingen ist prima ...

... das ist die Überzeugung der Betriebe und Organisationen, die dieses Informationsportal zusammen mit der GKMB GmbH tragen. Ausgehend von einem dringenden Informationsbedürfnis über die Verkehrssituation in und um Remchingen während einer mehrmonatigen Bauphase an der B10 hat sich eine Initiative gebildet, die seither alle Anwohner und Besucher Remchingens nachhaltig und dauerhaft mit Informationen versorgen will. Dazu gehört:

  • Aktuelles aus Remchingen
  • Aktionen und Veranstaltungen
  • Handel, Dienstleistungen und Gewerbe
  • Aktuelle Angebote der Remchinger Betriebe
  • Nachrichten aus der Remchinger Wirtschaft
  • Aktuelle Services wie Verkehrslage, Kraftstoffpreise, Notdienste
  • u.v.m.
Fehlt was?
Sie vermissen eine Information, haben eine Anregung oder hätten eine Nachricht, die hierher gehört?

Dann schreiben Sie uns doch an info (at) remchingen-prima.de.