Wir sind die ...
Hieristeinkaufenbequemgemeinde!
16. Juli 2021

Beim Kindergarten „Mosaik“ Schillerstraße

Neuer Außenbereich nimmt Gestalt an.


Die Kindertagesstätte Mosaik in der Schillerstraße in Singen ist nach Eröffnung der dritten Krippengruppe vor einigen Monaten zu einer der größten Einrichtungen in der Gemeinde Remchingen angewachsen. Insgesamt 80 Plätze werden jetzt in Ganztagesbetreuung, Ganztagesmischung und verlängerter Öffnungszeit angeboten.

Der Erweiterungsbau für die dritte Krippengruppe erfolgte in Moduler Bauweise, was für die Kinder auch ein großes Erlebnis war. Jetzt kamen durch die Baumaßnahmen im Außenbereich spannende Wochen für die Kinder dazu, die das Geschehen hautnah miterleben konnten und sahen, wie ihre neuen Spielbereiche Tag für Tag etwas mehr gestaltet wurden.

Der 1. Bauabschnitt für die Gruppen der unter Dreijährigen steht kurz vor der Fertigstellung, so dass nächste Woche mit dem 2. Bauabschnitt für Gruppen der über dreijährigen Kinder begonnen werden kann. Als erste Maßnahme wurde hier schon das große Klettergerüst durch den Bauhof gestellt, auf das sich alle schon riesig freuen. Im Kleinkindbereich soll vor allem das Erkunden und Lernen gefördert werden. Im Bereich Richtung Schulgebäude für die größeren Kinder stehen das Spielen, Entdecken, Verstecken und Abenteuer im Vordergrund. Das Gesamtangebot besteht jetzt aus drei Krippengruppen und zwei Kindergartengruppen.

Viel Raum für Bewegung gibt es im Bereich für die Krippenkinder im Anschluss an das Kindergartengebäude. Ein Balancierbalken, eine Vogelnestschaukel sowie ein Spielhaus mit Turm und Rutsche geben hier kleine Anreize für die ersten Erfolgserlebnisse im motorischen Bereich. Sitzbänke bieten Zeit für Erholung, zum Vorlesen oder Beaufsichtigen.

Auf dem großen Spielhaus können die ersten Abenteuer erlebt werden. Die Spielgeräte bestehen aus zertifiziertem Robinienholz, auf das 15 Jahre Gewährleistung erteilt werden. Das Holz kommt aus nachhaltiger Waldwirtschaft und ist die einzige europäische Holzart, die eine gute Alternative zu tropischen Harthölzern darstellt. 

Für den Kauf der Spielgeräte insgesamt musste die Gemeinde ca. 53.000 Euro aufwenden. Für Materialien zum Einbau, zur Ergänzung der Bepflanzung und für den Arbeitsaufwand des Bauhofes muss mit einem ähnlichen Betrag gerechnet werden.

Remchingen ist prima ...

Grußwort Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon

... das ist die Überzeugung der Betriebe und Organisationen, die dieses Informationsportal tragen. Ausgehend von einem dringenden Informationsbedürfnis über die Verkehrssituation in und um Remchingen während einer mehrmonatigen Bauphase an der B10 hat sich eine Initiative gebildet, die alle Anwohner und Besucher Remchingens nachhaltig und dauerhaft mit Informationen versorgen will. Dazu gehört:

  • Aktuelles aus Remchingen
  • Aktionen und Veranstaltungen
  • Handel, Dienstleistungen und Gewerbe
  • Aktuelle Angebote der Remchinger Betriebe
  • Nachrichten aus der Remchinger Wirtschaft
  • Aktuelle Services wie Verkehrslage, Kraftstoffpreise, Notdienste
  • u.v.m.
Fehlt was?
Sie vermissen eine Information, haben eine Anregung oder hätten eine Nachricht, die hierher gehört?

Dann schreiben Sie uns doch an info (at) remchingen-prima.de.