Wir sind die ...
Hieristeinkaufenbequemgemeinde!
31. Juli 2020

Fernsehsendung über Leben und Werk von Johann Gottfried Tulla

Der Ingenieur verbrachte einen Teil seiner Kindheit in Nöttingen.


„Der Flussbaumeister – Wie Tulla den Rhein begradigte“ heißt ein Film, den der Fernsehsender ARTE am 15. August 2020, um 20.15 Uhr zeigt. Johann Gottfried Tulla hat die ersten 6 Lebensjahre in Nöttingen als Sohn eines Pfarrers gelebt. Die Tullastraße in Nöttingen erinnert an den berühmten Ingenieur.

Immer wieder gab es Bestrebungen den Rhein zu zähmen, ihm ein geregeltes Bett zu verpassen. Der Ingenieur Tulla (1770 – 1828) war es, der dann diesen Plan umsetzte. Unter seiner Führung begann von der bis heute als Tulla’sche Rheinkorrektur bekannte Umbau des Rheinbettes.

Johann Gottfried Tulla

Remchingen ist prima ...

Grußwort Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon

... das ist die Überzeugung der Betriebe und Organisationen, die dieses Informationsportal tragen. Ausgehend von einem dringenden Informationsbedürfnis über die Verkehrssituation in und um Remchingen während einer mehrmonatigen Bauphase an der B10 hat sich eine Initiative gebildet, die alle Anwohner und Besucher Remchingens nachhaltig und dauerhaft mit Informationen versorgen will. Dazu gehört:

  • Aktuelles aus Remchingen
  • Aktionen und Veranstaltungen
  • Handel, Dienstleistungen und Gewerbe
  • Aktuelle Angebote der Remchinger Betriebe
  • Nachrichten aus der Remchinger Wirtschaft
  • Aktuelle Services wie Verkehrslage, Kraftstoffpreise, Notdienste
  • u.v.m.
Fehlt was?
Sie vermissen eine Information, haben eine Anregung oder hätten eine Nachricht, die hierher gehört?

Dann schreiben Sie uns doch an info (at) remchingen-prima.de.