Wir sind die ...
Hieristeinkaufenbequemgemeinde!
01. Mai 2021

Kooperation mit Kämpfelbach

Neuer Rad-Verkehrsübungsplatz sichert Fahrunterricht.


Der Verkehrsübungsplatz für Grundschüler bei der Kämpfelbachhalle im Kämpfelbacher Ortsteil Bilfingen ist offiziell seiner Bestimmung übergeben worden. Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon und weitere Bürgermeisterkollegen der Region nahmen an der kleinen Eröffnung teil, denn der Platz ist auch eine Kooperation der Gemeinden Kämpfelbach, Keltern, Königsbach-Stein, Ispringen, Eisingen und Remchingen.

Alle diese Gemeinden entsenden ihre Grundschüler der vierten Klassen zum Fahrunterricht auf diesen Platz, den aufgrund der neuen Richtlinien und Größe nicht jede Gemeinde vorweisen kann. „Unsere bisherigen Plätze bei den Grundschulen entsprachen nicht mehr den Vorschriften und wir haben in Remchingen keinen geeigneten Platz dieser Größe, auf dem wir einen Verkehrsübungsplatz ausweisen könnten“, so Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon. „Die Kooperation mit Kämpfelbach ist hier ein tolles Angebot, um einen sehr guten Unterricht anbieten zu können. Die Gemeinde trägt je Klasse und Schuljahr eine Aufwands- und Unterhaltungsentschädigung von 400 Euro.“

Kämpfelbach investierte hier 55.000 Euro und zusätzlich noch Leistungen des dortigen Gemeindebauhofs. Zahlreiche Sponsoren von Banken und Wirtschaft halfen bei der Bestückung mit. Die Sparkasse spendete eine Fertiggarage für die Materialien. Eine schöne Gemeinschaftsleistung für die Jugend der Region, denn der Fahrradsport ist voll im Trend. Leider nehmen dadurch auch Unfälle mit Radfahrern zu, so dass der schulischen Ausbildung hier eine wichtige Bedeutung zukommt. Gerade vor dem Übergang in die weiterführenden Schulen ist die Radfahrausbildung elementar wichtig, um sich sicher im Verkehr zu bewegen, denn sehr viele Remchinger Schüler kommen mit dem Fahrrad zum Unterricht.

Der neu geschaffene Verkehrsübungsplatz bei der Kämpfelbach Halle steht auch den Remchinger Grundschülern zur Verfügung.

Remchingen ist prima ...

Grußwort Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon

... das ist die Überzeugung der Betriebe und Organisationen, die dieses Informationsportal tragen. Ausgehend von einem dringenden Informationsbedürfnis über die Verkehrssituation in und um Remchingen während einer mehrmonatigen Bauphase an der B10 hat sich eine Initiative gebildet, die alle Anwohner und Besucher Remchingens nachhaltig und dauerhaft mit Informationen versorgen will. Dazu gehört:

  • Aktuelles aus Remchingen
  • Aktionen und Veranstaltungen
  • Handel, Dienstleistungen und Gewerbe
  • Aktuelle Angebote der Remchinger Betriebe
  • Nachrichten aus der Remchinger Wirtschaft
  • Aktuelle Services wie Verkehrslage, Kraftstoffpreise, Notdienste
  • u.v.m.
Fehlt was?
Sie vermissen eine Information, haben eine Anregung oder hätten eine Nachricht, die hierher gehört?

Dann schreiben Sie uns doch an info (at) remchingen-prima.de.