Wir sind die ...
Hieristeinkaufenbequemgemeinde!
10. Juni 2021

Kreative Gartengestaltung und Selbstständigkeit gefördert

Das heilpädagogischen Kinder- und Jugendhilfezentrum Sperlingshof bietet auch diesen Sommer seinen Schützlingen wieder die Möglichkeit zur selbstständigen Gestaltung ihrer Gärten in den jeweils acht Wohngruppen. Die VR Bank Enz plus unterstützt das Projekt erneut mit 1.000 Euro.


Der Sperlingshof beherbergt derzeit 68 Jungen im Alter von sechs bis einundzwanzig Jahren in fachlich betreuten Gruppen. Die Kinder und Jugendlichen leben in acht familienähnlichen Wohneinheiten. Jeden Sommer führt der Sperlingshof einen Gartenwettbewerb durch, bei dem die Gruppen die Möglichkeit haben, ihren Vorgarten und ihre Terrasse in kreativer Eigenleistung zu gestalten. Zur Realisierung ihrer Ideen steht jedem Team ein Budget von 100 Euro zur Verfügung. Bei der Umsetzung sind der Fantasie der Jungs, mit Ausnahme des Budgets, keine Grenzen gesetzt.

Die Kinder und Jugendlichen können ihre Außenfläche bepflanzen, sie können Kunstwerke bauen, Sitzgelegenheiten schaffen und vieles mehr. Nach Fertigstellung wird dann der schönste Garten prämiert und erhält außerdem für ein Jahr den begehrten Wanderpokal. Auch ein Kreativpreis für die originellste Gestaltung wird vergeben und eine Belohnung für die Gruppe, die die meisten Arbeitsstunden in die Gestaltung ihres Projekts investiert hat.

Walter Eisele, Teilmarktleiter der VR Bank Enz plus, war von dem Projekt im Vorjahr so begeistert, weshalb die Genossenschaftsbank diese kreativitätsfördernde Idee auch im aktuellen Jahr wieder mit 1.000 Euro unterstützt hat. Mit der Spende der Bank konnten das Budget für die acht Gruppen und die Preise für die Sieger zur Verfügung gestellt werden.

Gerade in Zeiten, in denen der Aktionsradius der Sperlingshofbewohner eingeschränkt und von Home-Schooling geprägt ist, bietet der Gartenwettbewerb eine willkommene Abwechslung und die Jugendlichen haben die Möglichkeit ihr eigenes Umfeld so zu gestalten, dass sie sich wohl fühlen.

Heilpädagogisches Kinder- und Jugendhilfezentrum Sperlingshof

Der ursprünglich im Jahr 1921 für Waisenkinder eingerichtete Sperlingshof ist seit dem Jahr 1959 ein Kinder- und Jugendheim mit fünf Häusern in denen die Kinder unter fachlich qualifizierter Betreuung in familienähnlichen Gruppen wohnen. Inzwischen gibt es außerdem ein Verwaltungsgebäude mit entsprechenden Büroräumen, einen Speisesaal, eine Großküche, eine Werkstatt, sowie Garagen und Wohnraum für Praktikanten. Die Einrichtung hat sich mittlerweile zum Heilpädagogischen Zentrum entwickelt und beschäftigt insgesamt rund 115 Mitarbeiter. Dies sind, neben zahlreichen Pädagogen, unter anderem ein therapeutischer und ein schulintegrativer Fachdienst.

Auch in der stationären Jugendhilfe hat sich das Haus einen guten Namen gemacht. Der Sperlingshof finanziert sich ausschließlich über die von den jeweiligen Jugendämtern bezahlten Tagessätze für die in der Einrichtung lebenden Jungen. Dies deckt zwar die regelmäßigen Kosten, die finanziellen Möglichkeiten reichen aber bei weitem nicht aus, um Projekte zu realisieren. Deshalb ist die Einrichtung auf finanzielle Unterstützung durch Spendengelder angewiesen.

Sperlingshof

VR Bank-Teilmarktleiter Walter Eisele (rechts) bestaunt mit dem Fundraiser des Kinder- und Jugendhilfezentrums Sperlingshof, Jochen Essig (links), den Garten des Pokalverteidigers „Wohngruppe 1“

Remchingen ist prima ...

Grußwort Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon

... das ist die Überzeugung der Betriebe und Organisationen, die dieses Informationsportal tragen. Ausgehend von einem dringenden Informationsbedürfnis über die Verkehrssituation in und um Remchingen während einer mehrmonatigen Bauphase an der B10 hat sich eine Initiative gebildet, die alle Anwohner und Besucher Remchingens nachhaltig und dauerhaft mit Informationen versorgen will. Dazu gehört:

  • Aktuelles aus Remchingen
  • Aktionen und Veranstaltungen
  • Handel, Dienstleistungen und Gewerbe
  • Aktuelle Angebote der Remchinger Betriebe
  • Nachrichten aus der Remchinger Wirtschaft
  • Aktuelle Services wie Verkehrslage, Kraftstoffpreise, Notdienste
  • u.v.m.
Fehlt was?
Sie vermissen eine Information, haben eine Anregung oder hätten eine Nachricht, die hierher gehört?

Dann schreiben Sie uns doch an info (at) remchingen-prima.de.