Weitere Nachrichten

Weitere Nachrichten


Mal nachgefragt

Das Projekt „Bürgerbus“ des Bürgerbusvereins soll laut Information auf remchingen.de unter dem Dach Gemeinde laufen und es geht wohl auch um eine finanzielle Unterstützung durch die Gemeinde. Seit der für Juli 2023 angekündigten Mitgliederversammlung des Bürgerbusvereins sind keine Informationen mehr veröffentlicht geworden. Ist der Gemeinde bekannt, ob es mit den Bürgerbusprojekt weiter gehen wird oder ob es Hemmnisse oder noch zu erfüllende Vorbedingungen gibt? Was sieht die Planung der Gemeinde vor?

Die Antwort von Bürgermeisterin Julia Wieland:
„Der Bürgerbusverein hat sich in den letzten Jahren stark für einen Bürgerbus in unserer Gemeinde eingesetzt. Dadurch sollte der öffentliche Nahverkehr vor allem für ältere Menschen in den etwas abgelegeneren Wohngebieten ergänzt werden. Leider verlief das Projekt in letzter Zeit schleppend. Der Verein hat mehrere engagierte Mitglieder verloren, unter anderem durch den Tod von Dieter Walch, der Initiator und Antreiber des Bürgerbus-Projektes war. Die Verwaltung hat nicht die nötigen Kapazitäten, um das Projekt wieder anzugehen und am Leben zu erhalten.

Der Verein hat sich daher dazu entschieden, das Projekt einzustellen. Er wird diese Woche seine letzte Sitzung haben und sich dann auflösen. Das ist zwar schade, aber um ein Projekt dieser Größe erfolgreich umzusetzen, braucht es viele Freiwillige und engagierte Antreiber, die heute leider nicht mehr da sind.“


Erinnern Sie sich noch?

Eine der vielen seit 2017 in Ihrer WebApp Remchingen-prima veröffentlichten Fotostrecken. Heute: 

Der vermessene Kosmos - Einsichten und Ansichten zu Universum und Glauben


Helfen

Die aktuellen Spendenaufrufe und Hilfe-Ersuchen aus Remchingen


Neue Fotostrecke

Veranstaltungen



ANZEIGEN


Aktuelle Stellenanzeigen


Services


ANZEIGE